Chaos for Life

Das Leben ist schön!


cairan
  Startseite
  Archiv
  Keep smiling!
  Das Chaos in Person
  Luis Royo
  Sprüche des Lebens
  Bestie von Gévaudan
  Der fliegende Holländer
  Das kleine Engelchen
  Nur eine Erinnerung
  Poesie... oder so ähnlich
  Zwiegespräch
  Gästebuch
  Kontakt

   Another view of Moony
   Chaos- Moony
   LuthorCorps

http://myblog.de/cairan

Gratis bloggen bei
myblog.de





Das folgende Gespräch habe ich vor längerer Zeit mit einem guten Freund gehalten. Lasst es einfach mal auf euch wirken und ich hoffe, es regt euch genauso zum Nachdenken an wie mich.

X: Er sah aus dem Fenster und stirrte in die Ferne. Vor seinen Augen begann sich die Welt zu drehen und die Jahrhunderte gingen und kamen! Kriege begannen und gingen unter. Er sah Kulturen aufstreben und fallen! Doch einen Gedanken sah er nie: Er erfuhr nie, was sie dachte. Was also bringt uns die Unsterblichkeit, wenn wir auf die wichtigste Frage nie eine Antwort bekommen...?

C: Who wants to live forever? And who wants to live alone? Alles ist vergänglich, ein Menschenleben nur ein Wimpernschlag in der Ewigkeit der Zeit und was bleibt, ist unendliche Ruhe...

X: Der Mensch selbst ist so unbedeutend und klein im Vergleich zum Universum und doch versteht es diese bekümmerliche Kreatur in einem Wimpernschlag der Zeit alles zu zerstören, wofür die Zeit eine Ewigkeit braucht! Ist dies nun Intelligenz oder reine Dummheit auf einem überkompensierenden Niveau?

C: Wie viele Arten von Intelligenz gibt es? Wer kann schon wirklich sagen, wie intelligent jemand ist? Bei all den Fehltritten, die sich die Menschheit leistet, ist es schwer von intelligenten Leben zu reden...

X: Intelligent ist nur der, der sich anpasst und lebt ohne zu zerstören! Der Mensch wird die Ewigkeit brauchen, um intelligent zu werden, nur dass der Mensch niemals eine Ewigkeit Zeit haben wird.

C: Zeit hat ihre eigenen Regeln und ihre eigenen Maße... der Mensch ist nur so arrogant und glaubt, er könne die Zeit beherrschen, indem er ihr eine Einteilung gibt.

X: Stellt sich nur eine Frage: Was ist Zeit?

C: Das ist eine Frage, die wir Menschen mit unserem beschränkten Verstand niemals fassen können. Zeit ist Zeit, ist Unendlichkeit... Ende und Neubeginn...

X: Nie ein Wesen, das die Zeit nicht beherrscht, wird jemals wissen, was Zeit ist.

C: Welches Wesen sollte jemals die Zeit beherrschen außer die Zeit selbst?

X: Somit drehen wir uns in einem unendlichen Kreis...



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung