Chaos for Life

Das Leben ist schön!


cairan
  Startseite
  Archiv
  Keep smiling!
  Das Chaos in Person
  Luis Royo
  Sprüche des Lebens
  Bestie von Gévaudan
  Der fliegende Holländer
  Das kleine Engelchen
  Nur eine Erinnerung
  Poesie... oder so ähnlich
  Zwiegespräch
  Gästebuch
  Kontakt

   Another view of Moony
   Chaos- Moony
   LuthorCorps

http://myblog.de/cairan

Gratis bloggen bei
myblog.de





Hm... joah... also...

Ich dachte, ich schreib mal wieder, ist ja schließlich schon Jahrzehnte her, dass ich das letzte Mal geschrieben habe
Hab jetzt Sommerferien und mache gerade ein Praktikum bei einem Fotografen. Ist eigentlich ganz lustig, die Leute sind sehr nett und ich hab schon als Model vor der Kamera gestanden. Ich mache das zwei Wochen, dann hab ich ein bisschen Pause und dann geht es zwei Wochen mit Moony an die Nordsee! Das wird toll!!!!! Vor allem ist dort zu dem Zeitpunkt die Weltmeisterschaft in Kite-Surfen!!!! Kite-Surfen ist voll geil!!! War bis jetzt selbst nur Windsurfen, aber mein Surflehrer hat Kite-Surfen gemacht und es ist schon geil, zu zu gucken! Ich freu mich!

So, nun zu einem ernsteren Thema: In letzter Zeit taucht immer wieder folgendes Gedicht in meinen Gesprächen auf:

Schweigen ist wie Sterben.
Ganz leise, ungehört...
Worte bauten Brücken.
Stille hat sie zerstört...

Ich mag dieses Gedicht sehr, weil ich finde, das es richtig ist. Es ist unglaublich wichtig, über alles zu reden, denn wenn man schweigt, macht man sovieles kaputt. Es entstehen soviele Missverständnisse, wenn man einfach nicht redet. Ich weiß selbst, dass es in manchen Situatione echt schwer ist zu rden und dass viele einfach der Mut verlässt, aber dennoch ist es wichtig. Man muss sich einfach ein Herz fassen und all seinen Mut zusammennehmen und über alles reden- auch über die unangenehmen Dinge oder über seinen innersten Gefühle und Gedanken, denn gerade das fällt vielen sehr schwer. Und auch ich bin da keine Ausnahme, das ist mir in den letzten Wochen immer mehr bewusst geworden. Es gibt sovieles, was ich in mich hineingefressen habe, obwohl ich eigentlich alles laut rausschreien will oder wollte. Deshalb habe ich mich wieder an dieses Gedicht erinnert und wie wichtig es ist, zu reden. Das ist meine Meinung und ich höre auch gerne eure Meinung dazu. ich kann nur noch sagen: bitte schweigt euch nicht an, sondern redet! "Wer ein Problem benennt, der hat es schon halb gelöst!"
19.7.06 17:08


Du bist nicht wie ich,
doch das ändert nicht,
dass du bei mir bist
und ich zuseh wie du schläfst.

Du bist noch längst nicht wach,
ich war's die ganze Nacht
und hab mich still gefragt,
was du tust, wenn ich jetzt geh.

Und dann verlass ich deine Stadt.
Ich seh zurück und fühl mich schwer,
weil grade angefangen hat,
was du nicht willst und ich zu sehr.
Ich bin der Regen und du bist das Meer.

Ich hab gedacht, ich kann es schaffen,
es zu lassen,
doch es geht nicht.

Hab's 'n bisschen übertrieben,
dich zu lieben,
doch es geht nicht.

Nichts unversucht gelassen,
dich zu hassen,
doch es geht nicht.
Es geht nicht.

Ich bin nicht wie du,
ich mach die Augen zu
und lauf blindlings durch die Straßen,
hier bin ich, doch wo bist du?

Soll das alles sein?
Ich war so lang allein,
es war alles ganz in ordnung,
ganz okay und dann kamst du.

Und jetzt verlass ich deine Stadt.
Ich seh zurück und fühl mich schwer,
weil grade angefangen hat,
was du nicht willst und ich zu sehr.
Ich bin der Regen und du bist das Meer.

Ich hab gedacht, ich kann es schaffen,
es zu lassen,
doch es geht nicht.

Hab's 'n bisschen übertrieben,
dich zu lieben,
doch es geht nicht.

Nichts unversucht gelassen,
dich zu hassen,
doch es geht nicht.
Es geht nicht.

Ich bin der Regen, du das Meer.
Sanfter Regen regnet leise.
Ich bin der Regen, du das Meer.
Sanfter Regen zieht im Wasser große Kreise.

Ich hab gedacht, ich kann es schaffen,
es zu lassen,
doch es geht nicht.

Hab's 'n bisschen übertrieben,
dich zu lieben,
doch es geht nicht.

Nichts unversucht gelassen,
dich zu hassen,
doch es geht nicht.
Es geht nicht.

Ich hab gedacht, ich kann es schaffen,
es zu lassen.


Dieses Lied beschreibt ziemlich gut, wie ich mich momentan fühle...
23.7.06 19:40





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung