Chaos for Life

Das Leben ist schön!


cairan
  Startseite
  Archiv
  Keep smiling!
  Das Chaos in Person
  Luis Royo
  Sprüche des Lebens
  Bestie von Gévaudan
  Der fliegende Holländer
  Das kleine Engelchen
  Nur eine Erinnerung
  Poesie... oder so ähnlich
  Zwiegespräch
  Gästebuch
  Kontakt

   Another view of Moony
   Chaos- Moony
   LuthorCorps

http://myblog.de/cairan

Gratis bloggen bei
myblog.de





I'm alive!

Man glaubt es kaum, man glaubt es kaum, aber sehet und staunet! Ich bin tatsächlich noch am Leben! Und nein, ich habe meinen Blog nicht vergessen, hatte einfach nur wenig Zeit... und auch nicht immer Lust zu bloggen... Doch jetzt bin ich wieder da und hinterlasse doch mal wieder einen kleinen Eintrag
Also, erst einmal 1.: das neue Design der myblog-Seite hat mich doch sehr erstaunt, dachte schon fast, ich bin auf der falschen Seite... Nicht nett... Kleine, harmlose Blondinen so zu verwirren...
2.: Bin auch ich jetzt bei meinen Eltern ausgezogen und wohne jetzt in einer schönen Drei-Zimmer-Wohnung mit meinem allerliebsten Schatzi
3.: Ist es jetzt fast schon ein Jahr her, dass ich das letzte Mal eine Schule besucht habe und ganz ehrlich: ICH VERMISSE SIE!!!!!!!!!!!! Schule war wirklich ne geile Zeit, vor allem die Oberstufe. Die hat am meisten Spaß gemacht! Aber ich freue mich auch auf das, was mir die Zukunft bringt und hier wären wir bei
4.: Ich habe mich beim Zoll für ein duales Studium beworben und erfolgreich den schriftlichen Test bestanden. Jetzt folgt Ende Februar der mündliche Test und wenn ich den auch noch schaffe, fange ich im August dort an. Bin aber so furchtbar aufgeregt deswegen...
5.: Fahre ich dieses Jahr wieder nach Bonn auf die Animagic!!!!!!!!!! Worauf ich mich schon megafreue, auch wenn ich da leider nicht für uns alle sprechen kann. Aber ich will mir nicht den Spaß verderben lassen!!! Ich freu mich nämlich echt total Da werden wir dann auch zwei liebe Mädels wiedersehen, die wir letztes Jahr dort kennengelernt haben und auch darauf freue ich mich.
6.: Gehe ich heut abend schön in ne Disko, wo so richtige schöne Rockmusik läuft Muhaha, da geh ich mit meinem Schatzi und zwei guten Freundinnen hin und lassen es richtig krachen!

So, das waren jetzt mal sozusagen die Kurznachrichten und vielleicht folgt in Bälde mehr.
25.1.08 20:39


Stress... nichts als Stress

Wow, eine Woche ist es jetzt schon her, dass die Animagic in Bonn war. Schade, dass sie schon wieder vorbei ist... Dieses Jahr war es echt klasse! Bis auf das Wetter... Wir haben zwei super liebe Mädels aus Bielefeld kennengelernt. War toll mit denen. An dieser Stelle einen kleinen Gruß an Naruto und meine Leibwache Gaara! Dieses Jahr hatte ich auch ein fantastisches Kostüm. Meine Mama hat ein wunderschönes rot-goldenes Rokkoko-Kleid genäht. Das war Stress! Da es einige Probleme mit der Lieferung meiner Stoffe gab. wurde das Kleid innerhalb von vier Tagen genäht! Meine Mama hat teilweise bis nachts um 2Uhr noch dran gesessen. Dafür bin ich ihr unglaublich dankbar! Danke, Mama!!!!!!! Ich wurde auch total oft fotografiert, war total lustig. Am ersten Tag, an dem ich das Kleid an hatte, bin ich aus dem Bus ausgestiegen vor der Beethoven-Halle und noch nicht einmal 10m weit gekommen, da wurde ich schon geknipst. War aber schön^^
Übrigens gehöre ich ja jetzt zur arbeitenden Bevölkerung. Ich arbeite nämlich jetzt als Verkäuferin im Adessa. Macht Spaß, ist aber auch etwas anstrengend und ich muss morgen den ganzen Tag arbeiten... Darauf habe ich eigentlich keine Lust... Naja, geht vorbei und es gibt Geld. Trotzdem, halbtags arbeiten ist besser.
Bis denne!
6.8.07 19:10


Neue Heimat?

Heute habe ich einen sehr überraschenden Brief erhalten. Ich habe einen Platz im Studentenwohnheim in Trier! Das heißt, wenn ich jetzt dort auch noch einen Studienplatz bekommen, dann kann mich nichts mehr aufhalten, dann kann ich tatsächlich in meiner Wunschstadt studieren! Ich bin erst einmal aus allen Wolken gefallen, als ich den brief gelesen habe, weil ich absolut nicht damit gerechnet habe. Ich wohne dann in einem Wohnheim direkt neben der Uni in einem kleinen schnuckeligen Einzimmerappartment mit eigener Dusche/WC und Kochnische. Das Zimmer ist sogar möbiliert und verfügt über einen Internetanschluss. Naja, was heißt möbiliert: Bett, Tisch, Schrank- das war's. Aber da das Zimmer mit 19m2 recht groß ist, kann man ja noch ein paar Sachen mitnehmen. Mann, ich muss die Nachricht erst einmal verdauen...
Und was mich aufregt, ist, dass ich immer noch nicht mein Geld von meiner Arbeit habe!!! Ich brauch das dringend! Das kann doch einfach nicht angehen! Am Ende muss ich noch mit dem Anwalt gehen die vorgehen! Ich hoffe, dass wir auch einfach alles friedlich regeln können.
Aber jetzt noch eine erfreuliche Nachricht: ich habe endlich meine Stiefel wieder! Meine herrlichen Springerstiefel mit Stahlkappen! Jetzt brauche ich mir wenigstens keine Sorgen mehr zu machen wegen meinem Animagic-Outfit^^ Das wird bestimmt toll!!!
12.7.07 16:32


Die endlose Zeit des Wartens

Der letzte Eintrag ist ja jetzt schon ziemlich lange her, aber was soll ich sagen? Wenn ich nichts zu schreiben habe, gibt es halt auch keinen Eintrag Und sooooo viel war in der letzten Zeit auch nicht los... Ich habe einen Monat gearbeitet und erfolgreich wieder gekündigt, habe meine ganzen Bewerbungen für die Unis weggeschickt und nun sitze ich hier und warte... Und das macht mich verdammt nervös. Ich hasse es zu warten, das habe ich schon immer gehasst und ich hasse es, nicht zu wissen, woran ich bin. Es wäre so vieles einfacher, wenn ich endlich wüßte, wo ich studieren kann. Aber was bleibt mir anderes übrig als warten? Nichts! Das ist es ja eben. Naja, die zeit wird auch herum gehen und dann wird alles gut. Ich freue mich auf jeden Fall auf mein Studium und auf das Zusammenleben mit meinem Schatz^^
Etwas unglaubliches ist geschehen: eine alte Freundin von mir hat tatsächlich wieder Kontakt zu mir aufgenommen. Sie hat mich sogar regelrecht gesucht, da sie keine E-Mail-Adresse oder irgendeine Telefonnummer von mir hatte. Tja, sie hat es auf jedenfall geschafft, mich ausfindig zu machen und jetzt bin ich gespannt, was sie von mir will. Ich hätte nicht gedacht, dass sie sich wirklich noch einmal bei mir meldet...
Und meine beste Freundin fliegt am Donnerstag für zwei Monate in die USA, was ich sehr schade finde, da wir sowieso schon so wenig Zeit haben, uns zu sehen und jetzt haben wir noch weniger Zeit... Natürlich ist es toll für sie in die USA zu fliegen, ich würde mich auch freuen, ist ja auch total cool, aber ich werde sie vermissen. Aber zum Glück sind zwei Monate nicht allzu lang. Vorwärts schauen nie vergessen!
2.7.07 19:09


Über schicke Schlitten und nasse Hosen

Tja, jetzt war gestern also Pfingstmontag und was hatte ich besseres zu tun, als an einem Pfingstmontag- einem arbeitsfreien Tag wohlgemerkt!- im Freien herum zu stehen und mich von Wind und Regen beuteln lassen?! Ja, richtig gelesen: anstatt mich in mein warmes und kuscheliges Bett zu verkriechen, stand ich gestern fast den ganzen Tag im Regen. Ihr fragt euch jetzt bestimmt: warum tust du so etwas? Und wo überhaupt? Tja, was soll ich sagen? Ich bin eben ein Mensch, der nicht nein sagen kann und so habe ich einer sehr guten Freundin von mir einen Gefallen getan. gestern war in Grünstadt Industriemarkt und dort wurde auch ein offenes Autotuning-Treffen veranstaltet, das von der Schwester meiner Freundin organisiert wurde und diese noch ein paar Helfer benötigte, weshalb ich so nett war und mit noch zwei anderen Freunden von mir eingesprungen bin. Also standen wir gestern da gemeinsam im Regen... Anfangs war ja noch alles in Ordnung: es hat nicht geregnet und es war gar nicht mal so kalt, aber dann... Es hat geschüttet, was es schütten konnte!!!!!! Und der Wind, der Wiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiind! Hat glatt die Straßensperre umgepustet, an der wir stationiert waren. Na, jedenfalls waren wir irgendwann alle pitschenass und haben gefroren wie noch was. Spaß gemacht hat es trotzdem, wir haben nämlich ein paar echt tolle Wagen gesehen. Ja, ja, mit Tuning kann man einiges nettes aus einem Auto herausholen, aber für mich ist das nichts. Es gibt zwei Traumautos von mir und beide sind perfekt- so wie sie sind, da will ich nichts tunen! Mein absolutes Traumauto ist eine Dodge Viper SRT 10. Dieses Vieh gibt es mit 600 PS!!!!!!! Was soll ich da also tunen?! Und mein anderer Liebling ist ein Mini Cooper S, der hat zwar nur 175 PS, aber tunen will ich den trotzdem nicht. Ein Mini muss klingen wie ein Mini, wenn ich ihn tunen, zerstöre ich damit meiner Meinung nach das Mini-Flair... So, muss noch ein bisschen was tun, aso gehe ich jetzt wieder, ciao!

Die Dodge Viper SRT 10:
29.5.07 20:55


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung